Dagmar-Beatrice Gaedtke-Eckardt
        Außerschulische Lernorte
        Studenten schreiben für Studenten und Referendare
        Mit einer Einführung in das Thema Außerschulisches Lernen

        228 Seiten, br., ISBN 978-3-88120-444-6; 19,80 Euro

Das Buch liefert neue Impulse für Schule und Unterricht. Es wird zwar ein altes Thema aufgegriffen, jedoch neu überdacht. So wird den "außerschulischen Lernorten" ein neues Kleid verpasst, das auch wirklich neu ist.
Das Buch wendet sich an diejenigen, die noch nicht so lange im Schuldienst sind. Es dient als Hilfestellung für den Alltag und als neue Anregung für ihre Praxis, da oft die Zeit fehlt, sich in ein Thema so intensiv einzuarbeiten. Man wird auf den neuesten Stand der Diskussion gebracht, lernt neue Literatur kennen und erfährt das Wichtigste über "Lebenslanges Lernen", "projektorientiertes" Arbeiten u.v.m.
Die Beiträge von den Studierenden sind engagiert geschrieben und zeigen eine intensive Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten außerschulischen Lernens auch an Orten, die bisher vernachlässigt wurden, wie z.B. Sportverein, Apotheke, Tierarztpraxis oder Kunstmuseum.